TLK
ensuite - Zeitschrift zu Kultur & Kunst – Seit 2003 - 13. Jahrgang
Publiziert: 10. Jun 2015 Kommentare deaktiviert für The next Generation
ensuite_150_Juni_Titel

Von Lukas Vogelsang - Das Jahr 2015 startete fulminant, mit viel Kraft und Hoffnung. 2014 war zäh, aber der Ausklang fühlte sich gut an. Wir waren gerüstet und gestärkt für 2015. Doch schon am 7. Januar machte uns die Realität bewusst, dass auch die Gegenkräfte gestärkt in das neue Jahr starteten. Der Anschlag auf  die Redaktion von Charlie Hebdo war ein erstes Signal. Nur eine Woche später donnerte es ein zweites Mal: Die Euro-Kursbindung wurde  beendet und die Schweiz war im freien Fall – zumindest vermeintlich. Die Schweizer-KonsumentInnen freuten sich über die günstigen Einkäufe, welche im Ausland getätigt werden konnten – die Schweizer Wirtschaft trauerte um die satten Gewinne, die jetzt nicht mehr  möglich waren, und die Aktionäre fühlten sich betrogen. Am 24. März stürzte der Germanwings-Flug 9525 ab, vom Co-Piloten willentlich, in suizidaler Absicht, in den südfranzösischen Alpen zum Zerschellen gebracht. Dabei riss er 150 Menschen mit in den Tod. Am 25. April erschütterte ein Erdbeben Nepal und Nordindien und löste eine humanitäre Katastrophe aus. Mehr als 8 000 Personen verloren ihr Leben, 215 000 Häuser wurden zerstört, 2.8 Millionen Menschen wurden über Nacht obdachlos und sind auf Nahrungsmittelhilfe ... weiter...


Publiziert: 10. Jun 2015
Pipilotti Rist, Ever Is Over All, 1997

(Von Luca D'Alessandro) - Die Kunsthalle Krems in Österreich setzt sich gegenwärtig mit dem Lebenswerk der Schweizer Medienkünstlerin Pipilotti Rist auseinander. Unter dem Titel "Komm Schatz, wir stellen die Medien um & fangen nochmals von vorne an" werden Videoarbeiten Rists aus rund dreissig Schaffensjahren präsentiert. Die Künstlerin ist dafür bekannt, Tabus zu brechen. Das tut sie auch in Krems, indem sie an gängigen Körperbildern und Geschlechterrollen rüttelt. Gleichzeitig will sie das ... weiter...

Publiziert: 7. Mai 2015
ensuite_149_Mai_titel

Von Lukas Vogelsang - Für ein soziales System ist es wichtig, dass die «Artenvielfalt» erhalten bleibt. Der Know-how-Verlust, den wir mit durchsubventionierten Nestern bauen, frisst uns auf. Unter dem Vorwand: «Es ist wichtig und nötig» werden Projekte mit politischen Einflüssen aufgebauscht, die mit einfacheren Mitteln, mehr Herzblut und Einsatz zu ganz anderen Dimensionen wachsen könnten. Und wie überall wird da, wo das Geld vorhanden ist, die Hand etwas grösser, welche genährt ... weiter...

Publiziert: 7. Mai 2015
ornellaia_2012_lincanto_classic_label__splash_and_3_6_9_liter_media

(Pressetext) Basel, 23. April 2015: In diesem Jahr hat ORNELLAIA den Schweizer Künstler John Armleder eingeladen, die siebte Edition des Projekts Vendemmia d’Artista unter dem Motto „L’Incanto” („Der Zauber“) zu gestalten. Das 2009 aus der Taufe gehobene Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, für jeden Ornellaia Jahrgang einen weltbekannten zeitgenössischen Künstler zu beauftragen, den einzigartigen Charakter der betreffenden Lese zu interpretieren. ORNELLAIA war am 23. April Gastgeber einer Wohltätigkeitsauktion, bei der 9 ... weiter...

Publiziert: 3. Apr 2015
ensuite_148_April_2015

Von Lukas Vogelsang - Europa, oder wahrscheinlich die ganze Welt, steckt in einer Sinnkrise, und wir wissen nicht mehr so recht wohin mit uns. Die gesellschaftliche Mechanik hat Rost angesetzt und ist brüchig geworden, Teile müssen ersetzt werden, mit Öl können wir nicht mehr so einfach das Getriebe reparieren. Doch wo sollen wir ansetzen? Was macht Sinn? Und vor allem: Was haben wir für die Zukunft? Immerhin können wir auf eine erfolgreiche ... weiter...