Leitartikel:

Der Horror in uns

Patrik Etschmayer – Die Bilder sind grausig. Verkohlte Körper, Menschen, die zu Tode gefoltert wurden unter den höhnischen Rufen von Zuschauern, die Toten an verkohlten Bäumen an den Händen aufgeknüpft, oder auf Pfosten gefesselt und von den Füssen her verbrannt, um die Qualen möglichst lange, den Tod möglichst fürchterlich zu machen.

Doch die Bilder sind nicht aus Syrien oder dem Irak oder Libyen. Die Täter und lachenden Zuschauer der Grausamkeiten schwenkten keine IS-​Fahnen. Sie schauen …

lesen...